You dont have javascript enabled! Please download Google Chrome!
Andrej Voznyuk
(hobby)Gestaltung aus Düsseldorf

Penthousewohnung

Die klassische Begriffsbestimmung für Penthouse bezeichnet eine auf dem Hochhausdach gelegene Wohnanlage. Das Ganze ähnelt zwei separaten Haushälften, nur eben über dem Dach eines Hochhausgebäudes. Heutzutage bezeichnet man in der Regel jede große Etagenwohnung fälschlicherweise als Penthouse, dies trifft jedoch nicht immer zu. Dieses Wohnungssegment hat seine ursprünglichen und deutlich erkennbaren Merkmale. Beispielsweise muss die Verglasung ein panoramisches Profil zeigen und schöne Ausblicke über die Stadt bieten. Hohe Decken, ein sehr großer Bereich. Die ganze Etage wird komplett durch das Penthouse eingenommen, sodass man keine unmittelbaren Treppennachbarn vorfindet.

 

Häufig wird das Penthouse mit einer Loftwohnung verglichen. In beiden Fällen handelt es sich um hohe Decken, freie Grundrisse und große Flächen. Das Loft ist jedoch eine Wohnung, die in einem ehemaligen Werksgebäude errichtet wurde. Die stilistischen Merkmale der Produktionshalle bleiben erhalten. Auch Lofts gelten als hochwertige Immobilien, sie sind beliebt und teuer.

GewerbeimmobilienFahrzeugezurück zur Übersicht

error: Achtung: Der Inhalt ist geschützt !!