You dont have javascript enabled! Please download Google Chrome!
Andrej Voznyuk
(hobby)Gestaltung aus Düsseldorf

Wohnung

Ein weit verbreiteter Vorurteil, wonach eine virtuelle Tour nur durch riesige, super teure Etagenwohnungen Sinn macht, lässt sich beim effektiven Verkauf der einfachsten, kleiner Wohnungen, typischen Ferienhäuser und sogar Ferienwohnungen widerlegen.

Ein Wohnungsverkauf umfasst eine ganze Reihe unterschiedlicher Schritte. Zum Beispiel das Begehen der einzelnen Standorte – kostet immer viel Zeit. Dabei kommt es nicht darauf an, ob nun ein schlichtes oder ein luxuriöses Apartment angeschafft werden soll. Wichtig ist, dass man sich in seinen Erwartungen nicht täuschen lässt und möglichst schnell handelt. Durch eine virtuelle Tour lässt sich verlässlich abschätzen, ob sich der Besichtigungstermin wirklich lohnt. Unabhängig von der jeweiligen Wohnungskategorie ermöglicht das Panoramabild einem potentiellen Käufer, möglichst detaillierte Einblicke zu erhalten.

 

Dank einer virtuellen Tour durch die Wohnung lassen sich unnötige Diskussionen bezüglich des Wohnungszustands, der Ausstattungs- und Renovierungsbesonderheiten vermeiden. Zudem geben Google Maps dem Käufer die Möglichkeit, sich nicht nur mit dem vorgeschlagenen Objekt vertraut zu machen, sondern auch seine Lagevorteile im Verhältnis zur Infrastruktur einzuschätzen.

GewerbeimmobilienFahrzeugezurück zur Übersicht

error: Achtung: Der Inhalt ist geschützt !!