You dont have javascript enabled! Please download Google Chrome!
Andrej Voznyuk
(hobby)Gestaltung aus Düsseldorf

Blog Post

Farbkorrektur-online für das Web-Design

11. November 2020 WebDesign
Farbkorrektur-online für das Web-Design

Die Farbpalette im Rahmen der Webgestaltung sollte nicht vernachlässigt werden. Zur optimalen Farbauswahl stehen dem Webmaster verschiedene Zusatzdienste zur Verfügung. Ich bin sicher, jeder Webdesigner hat mindestens einen solchen in seinen Lesezeichen.

Mitunter überlegt man sich, welcher Blauton als Grundton für den jeweiligen Auftritt gewählt werden sollte, etwas dunkleres oder helleres, oder vielleicht doch etwas dunkleres … Dabei gilt es noch weitere Farbtöne hinzuzufügen. Sicherlich schafft man das auch nach Augenmaß, besser ist es aber, einen dieser Services in Anspruch zu nehmen.

Ich versuche nicht über die Farbenlehre zu referieren (das wäre zu viel der Theorie), sondern gebe lediglich einige Links bekannt.

 

Angebote zur Farbkorrektur für das Webdesign

color.adobe.com

Das meiner Meinung nach am besten geeignete Hilfsmittel für die Farbabstimmung. Es hat viele zusätzliche Funktionen. So kann man sich z.B. ein Muster einer hellen und dunklen Folie mit der gewählten Farbe ansehen. Es lässt sich auch ungefähr berechnen, wie Farbblinde und andere Sehbehinderte die Farbskala wahrnehmen werden. Außerdem können “sichere” Webfarben eingestellt werden.

Abgesehen davon, dass man eigene Farbschemata entwerfen kann, lassen sich natürlich auch die von anderen Benutzern erstellten Schemas anzeigen und verwenden.


paletton.com

Hier wird das Aussehen der Farbblöcke aufgezeigt.


Die folgenden zwei Internetangebote dienen dazu, eine Palette eines von dem Benutzer gewählten Bildes zu generieren. Dabei wird das gewünschte Bild ausgewählt, der Web-Service analysiert es und stellt dann eine Farbpalette zur Verfügung. Diese beiden Webseiten unterscheiden sich nur in der Art und Weise, wie man sein Bild zur Verfügung stellt.

Color Palette Generator

Auf dieser Seite wird das Bild durch einen angegebenen Speicherort aufgerufen.

 

palettegenerator.com

Hier muss das entsprechende Abbild von der Festplatte hochgeladen werden.


palettable.io

Äußerst praktisches Zusatzwerkzeug für die Farbabstimmung. Nach dem Motto “gefällt – gefällt nicht”.


flatcolors.net

Der Bezeichnung entsprechend lässt sich hier die Farbgebung dem heute üblichen Flachdesign anpassen. Interessant ist auch die Möglichkeit des Herunterladens für die Grafikprogramme Corel und Photoshop.


materialpalette.com

Zu den Trends gehört auch das Materialdesign. Auf dieser Seite können Farbkombinationen für die UI (Benutzeroberfläche) ausgesucht werden. Darüber hinaus bietet das Portal eine große Sammlung von Symbolen.


getuicolors.com

Und schließlich noch einmal die Benutzeroberfläche. Hier ist lediglich ein Farbset für das UI-Design. Durch Klicken auf eine beliebige Farbe zeigt sich, wie der weiße Text auf einem bestimmten Hintergrund dargestellt wird.

Taggs:
hinterlasse ein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Achtung: Der Inhalt ist geschützt !!